WE SERVE

WIR FÖRDERN

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche, allen voran im Hochtaunus-Kreis, damit diese durch unsere Impulse Freude und Hoffnung erleben und notwendige Hilfe erhalten. Betroffene zu Beteiligten zu machen, ist uns dabei wichtig. Nachvollziehbar muss es sein: Wir fokussieren daher auf Organisations- und Projektspenden. Dabei halten wir einen guten, intensiven Kontakt zu all jenen, die wir unterstützen sowie auch zu jenen, die uns dabei helfen. Das vertraute, wertschätzende und vor allem das verantwortliche Miteinander prägt unser Handeln. Und das alles zahlt sich aus: Unsere Mittel kommen direkt bei diesen an, weil wir keine Verwaltungskosten haben und die handlenden Personen kennen. Die Mittel fließen so vollumfänglich zu denen, welche die Hilfe benötigen. Dabei liegen uns drei Themen am Herzen, die wir nachhaltig verfolgen:

Hilfe zur Selbsthilfe

Das Armutsrisiko nimmt auch im Hochtaunuskreis weiter zu. Die Entwicklungen vieler Kinder und Jugendlichen werden weiter dadurch eingeschränkt, viel stärker als dies viele wahrhaben wollen.

Wir unterstützen daher lokale und vor allem gemeinschaftlich getragene Bestrebungen, diesem gezielt entgegenzuwirken. Die Gestaltung von Präventionsprogrammen gehört hiermit auch dazu. 

Beispiele hierfür sind u.a.

  • back-to-life e.V., 
  • Landgräfliche Stiftung 1721
  • InSL e.V.
  • nupev e.V.
  • THW
  • Lions-Quest Erwachsen werden“ und „Erwachsen handeln“.

Weitere Informationen…

Lebenssituation verbessern

Was kaum jemand vermutet, aber viele Kinder und Jugendliche im Hochtaunuskreis mangelt es an Notwendigem: 

Chancen eröffnen und Perspektiven geben. Dafür setzen wir uns ein. Lichtblicke setzen und Mut machen! Da unsere gesellschaftlichen Mängel immer sichtbarer werden, sammeln wir mit unsereren Projektpartnern und Förderern Mittel, um diesen vor allem lokal, rasch und nachhaltig zu begegnen. Nicht zuletzt spielen insbesondere hier die Pflege und Fürsorge Bedürftiger eine besondere Rolle. Beispiele für unser Engagement sind u.a.:

  • Frankfurt Kinderhaus in Gonzenheim
  • Bad Homburger Tafel
  • Kulturleben e.V.
  • Clowndoktoren
  • Projekte der Deutschen Lions-Stiftung „Wasser ist Leben“

Weitere Informationen…

Leben retten

Jeder kann Leben retten oder dies mit vorbereiten, so auch im Hochtaunuskreis. Gezieltes Handeln ist dabei ausschlaggebend. Dies ist eine Herzensangelegenheit der Lions! Uns fallen sofort viele hauptamtliche Lebensretter ein, aber auch manche, die dies als zweite Aufgabe erfüllen, beim THW, in der freiwilligen Feuerwehr oder als Ersthelfer in Bildungseinrichtungen.

Unter dem Motto „Wenn jede Sekunde zählt“, unterstützen wir Projekte und Initiativen, regional wie überregional. Unsere Mittel fließen auch gezielt in Projekte, wie u.a.:

  • Deutsche Kinderkrebsnachsorge
  • das Bürgerhospital Frankfurt
  • Hochtaunuskliniken.
  • Projekte der Deutschen Lions-Stiftung „Augenlicht“.

Weitere Informationen…

Was uns aktuell bewegt:

Chancen eröffnen und Perspektiven geben – gemeinsam sind wir stärker, auch in und nach der Corona-Pandemie!

Die lokalen Entwicklungen in Bad Homburg und im Hochtaunuskreis liegen uns am Herzen, denn diese Region ist sehr lebens- und liebenswert. Die Herausforderungen der aktuellen Pandemie setzen sich aber noch in diesem Jahr und in den kommenden spürbar fort. Das motiviert uns zu weiteren Projekten, da sich neben der Veränderung der Lebens- und Arbeitswelten auch die Entwicklungsperspektiven für Kinder und Jugendlichen weiter eintrüben.

Wir wollen daher mit unserer Projekten und Initiativen die Hilfe zur Selbsthilfe inspirieren, Mut machen und lokale Entwicklungen befähigen und verbinden und die aktuelle Situation zum besseren verändern.

#MyLC – „MyLocal Community“ im Hochtaunuskreis: Mehr denn je agieren wir hier auf Basis regionaler Projekte, im Fokus stehen Kinder und Jugendliche.

12eleonora-k2UQ0DKctl4-unsplash
eleonora-k2UQ0DKctl4-unsplash

Zusammen erreichen wir mehr:

Sie interessieren sich für unsere Projekte und wollen diese unterstützen? 

Werden sie Förderer und Freund des Lions Club, indem Sie unsere Projekte durch ihre Spenden unterstützen. Ihren Hilfe können Sie auch fokussieren, in dem Sie uns Ihre Projektpräferenzen nennen (A, B oder C). Wenn Sie keine Angaben machen, werten wir dies als generelle Spende. Die Programme sind:

  • Hilfe zur Selbsthilfe fördern (A),
  • Lebenssituationen verbessern (B) und
  • Leben retten (C).

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!



Danke an unsere Förderer und Projektpartner

Lions Club

2021: 20 Jahre Lions Club Bad Homburg Weißer Turm. 

Das Jahr 2021 bietet gleich mehrere Gründe zum Feiern: 70 Jahre Lions in Deutschland und 20 Jahre Lions Club Bad Homburg Weißer Turm

Dank an all unsere Förderer und Projektpartner für den nachhaltigen Zuspruch in den letzten 20 Jahren:  Danke für Ihre Mithilfe – ohne diese würde es uns nicht geben!

Lions Club Bad Homburg Weißer Turm

Wir unterstützen und ermutigen regionale Projekte im Einklang mit den Zielen und ethischen Grundsätzen der globalen Lions-Organisation. 

Unser Club ist einer von derzeit acht aktiven Lions Clubs im Hochtaunuskreis und einer von vieren in Bad Homburg.Wir initiieren mit unseren mehr als 30 aktiven Mitgliedern ehrenamtlich eigene Projekte bzw. unterstützen Projekte unserer Partner. Seit der Gründung haben wir so beständig über 2 Projekte pro Jahr umgesetzt und regionale Projekte mit über 400.000 Euro gefördert.

Unser Anliegen ist: Gemeinsam neue Hoffnung und Perspektiven geben, gerade in dieser Pandemiephase!

Kontakt

Folgen Sie uns auf Instagramm unter
https://www.instagram.com/p/CKPCwxBAtu_/

Wünschen Sie weitere Informationen direkt und persönlich, so senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht über das Konaktformular am Ende dieser Webseite.

Unser Club freut sich auch auf neue Mitglieder. Wenn Sie sich in einem Kreis engagieren wollen, der sich in vielfältiger Weise für unser Gemeinwesen einsetzt und zugleich die Geselligkeit im Freundeskreis pflegt, würden wir Sie gerne näher kennenlernen. Wir freuen uns auf Sie.

Clublokal: Wir treffen uns jeden ersten und dritten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr im Hofgut Kronenhof, Zeppelinstr. 10, 61352 Bad Homburg v.d. Höhe.